Kein Treffer
Große Spinnen-Ragwurz (Ophrys sphegodes)

© Alle Rechte vorbehalten. Interesse an dem Foto?

Große Spinnen-Ragwurz (Ophrys sphegodes)

Noch nicht allzu lange unterscheidet man in Deutschland zwei Spinnen-Ragwurz-Arten. Die Große und die Kleine Spinnenragwurz. Abgesehen von dem Größenunterschied - der aber je nach Standortbedingungen kein zuverlässiges Merkmal ist - ist das Hauptunterscheidungsmerkmal der Rand der Lippe. Bei der Kleinen Spinnenragwurz ist dieser auffällig gelb-grünlich gefärbt, bei der Großen Spinnenragwurz allenfalls schwach angedeutet.

Die Große Spinnen-Ragwurz ist eine ausdauernde krautige Pflanze. Die Kelchblätter sind grün oder weißlich-rosa gefärbt, während die kahlen und oft welligen Kronblätter gelbgrün bis braunrot erscheinen. Die rote bis braune Lippe ist, wenn überhaupt, nur schwach geteilt. Ganz selten kommen tief dreilappige Varianten vor.

Verbreitung

Verbreitung Ophrys sphegodes

Die Große Spinnenragwurz ist in Deutschland auf die wärmeren Regionen, vorwiegend im Südwesten und Süden begrenzt. Von diesen Regionen zieht sich ein schmales Verbreitungsband bis Thüringen. Zusammen mit der Schwesterart die seltenste Ragwurzart in Deutschland.

Hinweis: Datengrundlage der Karte ist die Datenbank FlorKart (BfN) aus deutschlandflora.de (NetPhyD), wie sie auf www.floraweb.de zur Verfügung gestellt wird (Datenstand 2013, zuletzt aufgerufen am: 01.07.2016)


Ökologie

Die Große Spinnenragwurz wächst auf extensiven Wiesen mit basenreichem Untergrund. Im Gebirge findet man diese Pflanzen-Art bis zu einer Höhe von 1300 Metern über NN.

 

Gefährdung

Eine seltene Art, die besonderen Schutz verdient.

Besonderheiten

Für die Große Spinnen-Ragwurz wurde kürzlich nachgewiesen, dass der Sexuallockstoff der bestäubenden Sand- oder Erdbiene Andrena nigroaena mit dem Duftstoff der Pflanze nahezu identisch ist.

Lebensraum

Man findet diese Art in lichten Wäldern und Magerrasen mit frischen bis mäßig trockenen, aber stets basenreichen Böden.

Lebensräume in denen die Art vorkommt

Die Texte dieses Artikels basieren in Teilen auf dem Wikipedia-Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Die Fotos dieser Webseite sind darin nicht eingeschlossen und unterliegen dem vollen Urheberrecht!

()

Schnellzugriff

Kenndaten

Ordnung Asparagales
Familie Orchidaceae
Art Große Spinnen-Ragwurz
Wiss. Ophrys sphegodes
Autor Mill.
Rote Liste D 2
Häufigkeit selten
Höhe 15 - 45 cm

Auftreten im Jahr

J F M A M J J A S O N D

Höhenverbreitung

Download Artenliste

Orchideen in Deutschland


Online: https://www.deutschlands-natur.de/pflanzenarten/orchideen/grosse-spinnen-ragwurz/
Datum: 25.09.2018
© 2018 Deutschlands Natur. Alle Rechte vorbehalten.