Kein Treffer
Kleinblütiges Einblatt (Malaxis monophyllos)

© Alle Rechte vorbehalten. Interesse an dem Foto?

Kleinblütiges Einblatt (Malaxis monophyllos)

Das Kleinblütiges Einblatt ist eine unscheinbare ausdauernde krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 10 bis 35 cm erreicht. Charakteristisch ist ein einzelnes, mitunter auch zwei eiförmige, grundständige, parallelnervige, den Stängel umfassende Laubblätter, die 4 bis 9 cm lang und 2 bis 5 cm breit sind. Die Wurzelknolle (Pseudobulbe) ist flach und grünlich.

Die Blütenstände sind lange und lockerblütige Ähren mit vielen kleinen grünlichen Blüten.

Verbreitung

Verbreitung Malaxis monophyllos

Das Kleinblütiges Einblatt kann nur in den Nordalpen als verbreitet gelten. In mehreren Bundesländern gibt es zwar zerstreute Nachweise, die aber zwischenzeitlich auch einmal erloschen sind. Die Art ist aber überall selten.

Hinweis: Datengrundlage der Karte ist die Datenbank FlorKart (BfN) aus deutschlandflora.de (NetPhyD), wie sie auf www.floraweb.de zur Verfügung gestellt wird (Datenstand 2013, zuletzt aufgerufen am: 01.07.2016)


Ökologie

Das Kleinblättrige Einblatt ist eine zerbrechlich wirkende Pflanze, die ganzjährig auf eine hohe Luftfeuchtigkeit und Beschattung angewiesen ist. Sie wächst daher vorzugsweise in Moospolstern von Hylocomium splendens oder in Farnrhizomen von Asplenium viride, die ein hohes Wasserspeichervermögen besitzen.

Malaxis monophyllos wird von Pilzmücken bestäubt. Die Pollinien sind blattartig; es sind zwei Pollinien übereinander gelagert in der Anthere. Sie sind verbunden mit einem Tropfen Klebflüssigkeit und werden so dem Bestäuber unter das Kinn angeheftet.

Die Blütezeit reicht von Juni bis Juli.

Lebensraum

Das Kleinblättrige Einblatt bevorzugt feuchte Standorte wie nasse Laubwälder, Feuchtwiesen, Niedermoore und Kalkflachmoore.

Lebensräume in denen die Art vorkommt

Die Texte dieses Artikels basieren in Teilen auf dem Wikipedia-Artikel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar. Die Fotos dieser Webseite sind darin nicht eingeschlossen und unterliegen dem vollen Urheberrecht!

()

Schnellzugriff

Kenndaten

Ordnung Asparagales
Familie Orchidaceae
Art Kleinblütiges Einblatt
Wiss. Malaxis monophyllos
Autor (L.) Sw.
Häufigkeit selten
Höhe 10 - 25 cm

Auftreten im Jahr

J F M A M J J A S O N D

Höhenverbreitung

Download Artenliste

Orchideen in Deutschland


Online: http://www.deutschlands-natur.de/pflanzenarten/orchideen/kleinbluetiges-einblatt/
Datum: 22.01.2018
© 2018 Deutschlands Natur. Alle Rechte vorbehalten.